faire, biologische und vegane Kleidung

Alle Produkte, die Du in unserem Shop findest sind fair produziert, aus biologischen und veganen Materialien. Sie sind sozusagen "favorite fair certified". Wir haben hohe Ansprüche an jedes Stück, das wir in den Shop aufnehmen. Qualität ist uns wichtig, schliesslich sollst Du lange etwas von unseren Lieblingen haben. favorite fair hat Spass an Mode, die mit Mensch, Umwelt und Tier im Einklang steht. Wir arbeiten in der Regel direkt mit den angebotenen Labels zusammen, um Dir hohe Transparenz zu garantieren.

Eine faire Produktion von Kleidung und Accessoires ist für uns selbstverständlich. Das international anerkannte Textilsiegel "Global Organic Textile Standard" GOTS stellt sicher, dass die Verarbeitung der Textilien in humanitärer und umwelttechnischer Hinsicht auf hohem Niveau stattfindet. Daher achten wir darauf, dass unsere Labels mit dem GOTS Siegel arbeiten. So können gerechte Löhne und Arbeitsbedingungen garantiert sowie Kinderarbeit, Diskriminierung oder Zwangsarbeit verhindert werden. Als Grundlage dienen die Kernnormen der Internationalen Arbeitsorganisation ILO. 

Das GOTS Siegel beinhaltet neben den sozialen Mindestanforderungen auch die Zertifizierung verwendeter Rohstoffe. Diese müssen einen natürlichen Ursprung haben und aus biologischen Anbau stammen. Bleichen und Färben ist unter strengen Richtlinien erlaubt. Die GOTS Produktion unterliegt auch beim Energie- und Wasserverbrauch einer Kontrolle auf Nachhaltigkeit. Eine möglichst naturschonende Produktionsmethode ist das Ziel. Das GOTS Siegel deckt somit die komplette textile Produktionskette ab. Ein als "Bio" bzw. "kbA" gekennzeichnetes Produkt muss mindestens zu 95% aus kontrolliert biologisch erzeugten Fasern bestehen. Ist ein Produkt mit dem Zusatz "hergestellt aus x% kbA Fasern" markiert, enthält es mindestens 70% biologische Fasern, aber maximal 10% Chemiefasern. Wer noch mehr zu GOTS lesen möchte findet viele weitere Informationen hier. Beim Produktionsort zählt das Wie und nicht das Wo. 

Ein Kleidungsstück ist vegan, wenn es keine tierischen Bestandteile enthält. Daher hat favorite fair beispielsweise keine Produkte aus Leder, tierischen Fasern wie Wolle und Seide oder Daunen im Sortiment. Auch bieten wir keine Kleidungsstücke mit Perlmutt- oder Hornknöpfen an. Wir setzen auf Materialien wie Bio-Baumwolle, Tencel, Leinen oder Hanf. Wir sind der Meinung, dass es genügend Alternativen zu tierischen Materialien gibt, die umweltverträglich sind und keinem Tier Leid zufügen. Nicht alle Marken, welche wir anbieten, sind generell vegan. In Abstimmung mit unseren Marken stellen wir für Dich ein veganes Sortiment zusammen. Bei Fragen kannst Du jederzeit auf uns zukommen. 

 

Unsere Materialien

Bio-Baumwolle

GOTS zertifizierte Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Diese Art von Baumwollgewinnung macht laut Greenpeace erst rund 1% des Anteils am Weltmarkt aus. Beim Anbau von Bio-Baumwolle verzichtet man auf den Einsatz chemischer Pestizide und verwendet dafür natürliche Pflanzenschutzmittel. 

Tencel

Naturfaser aus vorwiegend Eukalyptusholz. Die Fasergewinning ist bei Tencel zehn mal höher als bei Baumwolle, der Einsatz von Wasser reduziert. Eukalyptus kann auf Flächen angebaut werden, die sich für die Lebensmittelproduktion nicht eignen. Die allgemeine Faserbezeichnung ist Lyocell, die Lenzing AG stellt die Faser unter dem Markennamen Tencel her. 

Modal

Modal wird aus Buchenholz gewonnen. Die Buche ist in Nord- und Mitteleuropa Daheim, Buchenwälder gelten als natürliche und nachhaltige Rohstoffquelle. 

Hanf

Bastfaser aus den Stängeln der Hanfpflanze. Hanf ist sehr robust und luftdurchlässig hat allerdings einen sehr geringen Anteil am Weltmarkt. 

Leinen

Naturfaser aus Flachspflanzen. Leinen ist eine robuste Faser und muss nicht wie zum Beispiel Baumwolle nachverstärkt werden. Nachdem Leinen Ende des 19. Jahrhunderts fast komplett von der Baumwolle verdrängt wurde, erlebt sie nun ein kleines Comeback. 

Bambus 

Bambus benötigt weder Pestizide noch Dünger, von Natur aus wächst er schnell und benötigt keine Bewässerung. Trotz der eher aufwändigen Verarbeitung der kurzen Bambus-Fasern, schneidet dieser besser ab als synthetische Fasern. Zudem ist Bambus atmungsaktiv, hautfreundlich, temperaturausgleichend und antibakteriell. 

 

Und sonst...

Auch beim Verpackungsmaterial für Deine Pakete achten wir auf nachhaltige Produkte. Wir versenden Deine Pakete mit pro clima CO2-neutral über die Schweizerische Post. Visitenkarten, Flyer und Co. bringen ihre Message auf Recyclingpapier zu Dir. Bis Dein Paket bei der Post ist setzen wir auf Muskelkraft und die öffentlichen Verkehrsmittel. 

Du möchtest noch mehr wissen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht