Swedish Stockings

Linn Frisinger und Nadja Forsberg haben Swedish Stockings gegründet. Die beiden Gründerinnen möchten innovative und umweltfreundliche Produkte schaffen, die die Modeindustrie ein Stück sauberer und moderner machen. 

Das Label Swedish Stockings stellt Strumpfwaren aus recycelten Garnen her. Hierbei wird grosser Wert auf das Design zu einem hohen Qualitätsstandard gelegt. Stumpfhosen für die warme und kalte Jahreszeit sowie Söckchen aller Art werden unter dem Label vereint. Nicht nur die Verwendung von recycelten Garnen ist für das Label zentral, auch Solarenergie, Wasserqualität und Zero-Waste spielen in der Produktion eine grosse Rolle.

Die Produkte von Swedish Stockings werden in Norditalien, in einer kleineren, familiengeführten Fabrik gefertigt.